Wen genau meint Frau Esken denn bei der Umverteilung,

Wen genau meint Frau Esken denn bei der Umverteilung, wenn das “Vermögen” mit einer Einmalzahlung von Reichen/Wohlhabenden abgegriffen werden soll?
Was ist die Definition von wohlhabend in diesem Fall?
So “starke Schultern” wie die von ?